Peter Groskreutz: „Schublehre“ EP erschien via BugCoder Records

schublehre

Das Nordlicht Peter Groskreutz steht im Mittelpunkt der 24. Veröffentlichung vom Label BugCoder Records. „Schublehre“ heißt die aktuelle EP des Kielers, auf der Groskreutz sechs Tracks vereint. Den Auftakt macht „Reconsider“ – straight, treibend und mit einem eingängigen Thema, gefolgt von der Titelnummer „Schublehre“. Mit „Drive“ geht es treibend weiter, während „Train“ dann so richtig Vollgas gibt. Ein weiteres Highlight wartet mit dem hypnotischem „Sinking“ auf den Hörer und mit dem Finale „No Plot“ will ein weiteres Groovemonster entdeckt werden. Die Werke erschienen bereits am 1. August 2014.

Tracklist:

01. Reconsider
02. Schublehre
03. Drive
04. Train
05. Sinking
06. No Plot