Ancient Future Records: Neues Label mit erster Auskopplung aus der Domstadt

ancientfuture

Ein „mysteriöses und spirituelles“ Konglomerat aus Kölner DJs und Produzenten gründete in diesen Tagen das neue House-Label Ancient Future Records. Passend zum Start erschien ebenso das erste Vinyl-Release AF001 Ende August 2014. Die „Kilunga“ EP kommt mit vier Tracks von vier Künstlern daher. Der Digital-Release findet erst am 11. September 2014 statt.

Tracklist:

01. Foxdevilswild – Steppenwolf
02. Philipp Fein – Cogitatio
03. Johannes Klingebiel – You
04. Alma & Mater – We Make Your Mindz Clap

Aber es passiert noch mehr in Köln: 2015 wird eine neue Kultureinrichtung mit Open Air und Indoor-Club seine Pforten öffnen. Ancient Future ist nach mehreren Testveranstaltungen und Open Airs auf dem alten Güterbahnhofsgelände in Ehrenfeld ein weiterer musikalischer Vorgeschmack auf das, was im nächsten Jahr noch kommt.