Einer kleiner Geburtstagsgruß: Get Deep feiert fünften Geburtstag

Get Deep

Wer in Berlin in den letzten Jahren im Einheitsbrei von Tech House und Innervisions-Hype nach Parties suchte, die ein musikalisches Konzept verfolgen, musste zwangsläufig auf die monatlich stattfindenden Parties der Reihe „Get Deep“ stoßen. Die Veranstalter schafften es so zum Beispiel DJs wie jüngst Sadar Bahar nach Berlin zu holen. Zudem sorgten die Residents von Get Deep, Nano Nansen und Charlie Smooth, stets für einen hohen musikalischen Standard.

Am kommenden Samstag feiert Get Deep seinen fünften Geburtstag mit dem vermutlich besten Line Up seit Bestehen der Party-Reihe. Motor City Drum Ensemble kommt für einen seiner seltenen Termine nach Berlin. Der Australier Francis Inferno Orchestra, der kürzlich sein Album auf Voyeurhythm veröffentlichte, sowie der Kölner Damiano von Erckert und der allseits gehypete Max Graef sind die anderen bekannten Künstler, die auf der zweitägigen Party spielen werden. Und die Residents Nano Nansen und Charlie Smooth werden auch wieder alles von House bis Disco spielen.

Unser Redakteur Philipp Kutter wünscht im Namen von trndmusik an dieser Stelle alles Gute zum fünften Geburtstag und hofft selbstverständlich auf viele weitere Geburtstage: