„My name is August“ vom Kölner Leonard Bywa

leonardbywa

„My name is August“ – so ist der Titel des neuesten Sets von Leonard Bywa. Das Mixtape entstand während eines Gigs im Bonner Club Tante Rieke am vergangenen Wochenende. „Ich habe aus Lust und Freude einfach mal mitgeschnitten. Es gefiel mir dann auf Anhieb recht gut, sodass ich mich dazu entschied, es als Free Download zur Verfügung zu stellen.“ Vor dem Gig hatte der Kölner ein Sammelsurium an Tracks dabei. „Manche wollte ich unbedingt spielen, wie z. B. Jonas Woehls Remix von Matteo Luis unveröffentlichter Platte „Tell Me“ oder ein noch namenloser Track von Tim Engelhardt.“ Seine Auswahl wurde anschließend progressiv gestaltet, um einen Spannungsaufbau zu schaffen. „Zudem hatte ich zwei bis drei eigene unveröffentlichte Titel auf den Sticks, die natürlich auch mal von einer Clubanlage und den Ersthörern getestet werden sollten.“

Tracklist:

01. Leonard Bywa – unreleased
02. Leonard Bywa – unreleased
03. Somniloquist – Beautiful (Tim Engelhardt Remix)
04. Matteo Luis – Tell Me (Jonas Woehl Remix)
05. &ME – Locust
06. Benotmane – Runnin
07. Alex Niggemann – Materium
08. Super Flu – Jo Gurt (Stefan Bodzin Remix)
09. Odd Parents – Teach The Wind
10. Soul Button & Talul – Chasing Thoughts (Tony Casanova Remix)
11. Egokind & Ozean – Always
12. Leonard Bywa & SoloWG – unreleased
13. Tim Engelhardt – unreleased