Chris Wayfarer bringt „Travel Nerves“ EP raus

travelnerves

Chris Wayfarer erzählt euch auf „Travel Nerves“, dem neuen Release vom Label BugCoder Records, seine ganz eigene Reisegeschichte. „Sie beginnt mit „Fever“, einem melodischen House Track, welcher roughe Drums mit einer markanten Pianoline verbindet“, so der DJ. „Mein bevorzugtes Reisemittel ist zunächst der „Night Train“, eine deepe Housenummer mit dezentem Vocalpart, die sich immer tiefer in die Gehirnwindungen schraubt. Track drei hebt dann endgültig ab: In „Magic Carpet Ride“ schweben Rhodesounds über einem Gerüst aus fließenden Drums und Subbässen, die euch irgendwo nach „East-Southeast“ führen, wo die Reise in einem Breakbeat-Track mit Akustikgitarren endet“, sagt der Chemnitzer Musikproduzent. Seine EP erschien bereits am 26. September 2014.

Tracklist:

01. Chris Wayfarer – Fever
02. Chris Wayfarer – Night Train
03. Chris Wayfarer – Magic Carpet Ride
04. Chris Wayfarer – East-Southeast