„Watching You“: Neue EP von Re.You

watchingyou

Am 17. Oktober 2014 bringt der Berliner Re.You eine neue Nummer raus. „Watching You“, so der Titel der EP, wird auf dem Label von Anja Schneider und Ralf Kollmann pubiziert: Mobilee Records. Wir sprachen mit Marius Maier, so sein bürgerlicher Name, über die Idee hinter dem Werk und ob Remixe zu „Watching You“ noch kommen.

trndmusik: Woher hast Du Dir die Inspiration für das Stück geholt?

Re.You: Der Grundloop des Tracks stand schon ziemlich lang. Ich hatte ihn dann für unser RAR-Liveset (Rampa & Re.You) aufgearbeitet und bemerkt, dass ich die Nummer ausarbeiten sollte, weil sie sehr gut funktionierte und dennoch kein offensichtlicher Hit ist. Ursprünglich waren noch Vocals im Spiel, die mich aber irgendwann störten – der Name „Watching You“ blieb aber!

trndmusik: Wie und wo ist „Watching You“ produziert worden?

Re.You: Der Grundbeat entstand, als ich den Moog-Minitaur kaufte. Ich jammte damit ein bisschen herum und es entstand die Baseline, was die Grundlage für den Groove war. Ziemlich lange habe ich an dem Snare/Clap-Sound gearbeitet. Dieser stammt aus dem Analog Four Synth von Elektron.

trndmusik: Aus welchem Grund erscheint der Track auf Mobilee Records?

Re.You: Mobilee ist ja bekanntlich mein Homelabel und ich wollte dieses Jahr unbedingt noch einen Release bringen. Ich schickte Anja Schneider und Ralf Kollmann meine Tracks und sie waren sofort super begeistert von der gesamten EP, was mich natürlich total ehrte. Wir tüteten also alles ein und fanden den 17. Oktober 2014 als Datum für die Veröffentlichung.

trndmusik: Erscheint das Werk als Single?

Re.You: Nein, es wird eine komplette EP mit drei Titeln sein. Ein weiterer deeper Track heißt „Keep doing it“ sowie „Vivid“, auf dem ich mit Lazarusman aus Johannesburg zusammenarbeitete, welcher bereits Vocals für Diynamic Music lieferte.

trndmusik: Wird es Remixe geben?

Re.You: Tatsächlich gibt es bereits einen Remix von meinem guten Freund Aaaron. Leider hat der Remix es auf Grund des Timings nicht mit auf die Platte geschafft. Ich denke, er wird spätestens zur 10 Jahre Mobilee Compilation erscheinen oder als Download verschenkt. Uns fällt sicher noch etwas ein.

Tracklist:

01. Re.You – Watching You
02. Re.You – Keep doing it
03. Re.You – Vivid