Black Hills Recordings: Erste Katalognummer kommt raus

BHR001_digicoverFT

Das norddeutsche Imprint Underyourskin Records bekommt ein Sublabel: Am 7. November 2014 geht Black Hills Recordings mit seiner ersten Katalognummer an den Start. Die erste EP teilen sich pompt zwei Acts: Zum einen ist Jonas Belardinelli aus der Schweiz mit seinem technoiden Track „Pampelonne“ vertreten. Zum anderen steuert das deutsche Duo N!nze & Okaxy mit „Requiem“ einen Deep-House-rack bei. Wir sprachen vor der Veröffentlichung mit den beiden Labelgründern, Alexander Klose und Saskia Grekov alias Just Emma, über Black Hills Recordings.

trndmusik: Was war der Grund, ein Sublabel zu Underyourskin ins Leben zu rufen?

Just Emma: Anlass der Gründung von Black Hills war eigentlich, dass wir so viele gute Musikpromos erhalten haben, die einfach nicht so gut in das Genre von Underyourskin passten und somit wollten wir für diese Sachen eine neue Plattform schaffen.

trndmusik: Welche Philosophie wird die Plattform verfolgen?

Just Emma: Mit Black Hills möchten wir gerne in eine Richtung gehen, die auch ruhig mal ein bisschen verspielter und experimenteller sein darf und nicht unbedingt nur im Club spielbar ist.

trndmusik: Die erste Katalognummer erwartet uns am 7. November 2014. Auf was dürfen wir uns freuen?

Just Emma: Die erste Nummer kommt von Ninze & Okaxy. Sie ist ein bisschen ruhiger, mit einer schönen Atmosphere, einem pointiertem Bassgroove, viele naturgetreue Geräusche umschmeicheln einen und verschaffen einem das Gefühl, als säße man an der Küste: „Waterkantmusik“. Der zweite Track kommt von Jonas Baredinelli und ist eher technoid/dubbig und zeigt einem von Anfang an, in welche Richtung das Ganze gehen soll. Dieser Track zeichnet sich durch sein feinfühliges Arrangement und seine gezielt gesetzen Cords aus.

trndmusik: Wieso habt Ihr Euch bei der 001 für zwei verscheidene Acts entscheiden?

Just Emma: Wir haben von den jeweiligen Künstlern nur einen Track bekommen, dewegen haben wir sie zusammen gepackt. Sie harmonieren ja auch zusammen.

trndmusik: Wie kam der Kontakt zu den beiden Produzenten zustande?

Just Emma: Unterschiedlich: Der Jonas hat uns eine Promo geschickt und die beiden Jungs von Ninze & Okaxy haben wir angeschieben, da wir von einem ihrer Tracks in einem Dj-Set sehr angetan waren.

trndmusik: Was wird nach der 001 folgen?

Just Emma: Die 002 wird von Mailänder Duo 2040 kommen. Es knüpft an aktuelle Produktionen an.

trndmusik: Stehen schon weitere Veröffentlichungen in der Pipeline?

Just Emma: Ja, man darf schon gespannt sein auf viele weitere Veröffentlichungen.