Maceo Plex: Letzter Teil der „Conjure“-Reihe und Gratis-Download

conjureinfinity

Am 15. Dezember 2014 brachte der gebürtige Kubaner Eric Estornel, besser bekannt unter seinem Alias Maceo Plex, den finalen Teil seiner Reihe „Conjure“ raus. „Ich bin schon seit einer Weile ein Freund und Fan von Adam Beyer und dachte, dass sein Label, Drumcode, die logische Plattform wäre, auf der die letzte „Conjure“ EP erscheint“, so der in Spanien lebende Produzent. Der 36-Jährige vereint auf der letzten Ausgabe die beiden Werke „Conjure Dreams“ und „Conjure Floyd“, die auf dem Label des schwedischen Musikers erschien.

Des Weiteren verschenkt Estornel noch einen Remix zum Song „The Warden“, der von der US-amerikanischen Künstlerin Chelsea Wolfe stammt.

Tracklist:

01. Maceo Plex – Conjure Dreams
02. Maceo Plex – Conjure Floyd