Dora Brilliant feiert sechjähriges Jubiläum mit Rødhåd | trndmusik

Dora Brilliant feiert sechjähriges Jubiläum mit Rødhåd

** Wir verlosen 2*2 Tickets **

Eine Revolution ohne Tanz? Nein, das würde sich wahrlich nicht lohnen! Seit inzwischen sechs Jahren macht unsere Dora sich daran am Wochenende mit Konventionen zu brechen und beharrlich eine paar kleine Schritte weiter in Richtung Rebellion zu tänzeln. Dabei sind es gar keine großen Umwälzungen, die sich derzeit im Bereich der elektronischen Musik vollziehen, aber doch stetige kleine Grenzverschiebungen und kreative Kämpfe um die Deutungshoheit. Es geht um Strömungen und Tendenzen, manchmal auch nur um Nuancen. Den Blick und die Ohren für diese oft nur kleinen Verschiebungen – manchmal aber auch heftigeren Erschütterungen – offenzuhalten, ist Doras größte und gleichfalls spannendste Herausforderung. Nach sechs Jahren geht Dora Brilliant gemeinsam mit seiner Residency diese Aufgabe mit immer noch wachsender Neugier und inzwischen noch größerem Selbstbewusstsein an und liefert mit seinem eigenem Label nun selbst fundierte Beiträge zum großen, internationalen Dialog um House & Techno.

6dorabrilliant

Zu einer Gruppe junger Berliner DJs und Produzenten, die sich derzeit mit absolut überzeugenden musikalischen Argumenten in den aktuellen Diskurs der elektronischen Musik einbringen, gehört Rødhåd. Es gelingt ihm, ausgehend von einer breiten musikalischen Sozialisation, in seine Sets und Produktionen eine Melancholie zu weben, die ihnen neben der düsteren Stimmung und einzigartigen Sound-Signatur auch eine ungekannte Tiefe verleiht. Nachdem Rødhåd und seine Mitstreiter bereits über die Jahre auf den Berliner Dystopian Partys einen Namen gemacht haben, verbreiten sie ihre Definition von Dubtechno seit zwei Jahren auf dem eigenem gleichnamigen Label und loten damit weiter Grenzen aus. Auf unser erneutes Date mit Rødhåd – ursprünglich schon geplant gewesen für das Zweijährige der Void – und einen weiteren Einblick auf dessen schwarzgefärbte Vision freuen wir uns schon seit geraumer Zeit.

Zu den jüngeren und gleichfalls spannenden Entwicklungen gehört das neue Joint Venture der beiden skandinavischen Künstler Terje Bakke & MHM One. Der aus Norwegen stammende Bakke gründete kürzlich mit dem Kopenhagener DJ-Veteranen MHM One – seines Zeichens Resident im dortigen Culture Box sowie der Wilden Renate in Berlin – das Label Shadow Hide You. Die Katalognummern, die mit der letzten Veröffentlichung bereits auf 130 geklettert sind, mögen ein wenig täuschen. Gegründet wurde das Label mit dem ersten Release, der SHY 110, erst im Januar 2014. Mehr als nur als Label, versteht sich Shadow Hide You als Plattform auf der sich Vinyl-Sammler mit einer gemeinsamen musikalischen Vision im SHY Social Club vernetzen und über die jüngsten Funde frisch gehobenen schwarzen Goldes austauschen. Aus Kooperation entsteht Dynamik. Das lässt sich bestens innerhalb der Musik-Debatten des SHY Social Clubs Forum verfolgen, aber eben auch in der Symbiose die entsteht, wenn Terje Bakke und MHM One gemeinsam auflegen und in ihren Mix aus fast vergessenen Vinyl-Fundstücken, kombiniert mit aktuellen Veröffentlichungen, etwas vollkommen Neues entstehen lassen.

Was? 6 Jahre Dora Brilliant
Wann? Samstag, den 28. Februar 2015 ab 22:00 Uhr
Wo? Tanzhaus West & Dora Brilliant, Gutleutstr. 294, Frankfurt am Main
Wer? Rødhåd, Terje Bakke, MHM One, Peter Schumann, Bo Irion, Krystyna, Flotze 2.0, Anselm, DJ Slowhand, Benjamin Stager, Franziska Berns, Martyné, Patrick Klein, Ben Brown, Jenny Furora, Magdalena

Wir verlosen 2*2 Gästelistenplätze! Was müsst ihr tun? Entweder schreibt ihr einen Kommentar mit eurer Emailadresse oder ihr schickt einfach eine Email mit eurem kompletten Namen und dem Betreff ( 6 Jahre Dora! ) an win@trndmusik.de!