Seth Schwarz: Mitschnitt aus Mailand

sethschwarz

Vor einigen Wochen wurde Seth Schwarz ins italienische Mailand eingeladen: „Die Veranstalter Pietro und Lorenzo von Hidden Mirror hatten sich für eine spezielle Party mit InTreatment zusammengeschlossen und das riesige Macao in Mailand in einen Club verwandelt.“ Das Set des Musikers aus Halle an der Saale fand anschließend seinen Weg auf SoundCloud. „Die Tracks sind eine Mischung von dem, was ich schon länger nicht gespielt hatte, und Tracks, die ich kurz vorher entdeckt hatte. Es gab da keinen Fahrplan, der eingehalten werden musste, und als ich ankam und die lokalen DJs aus Mailand bereits im Warm Up die 3000Grad-Classics spielten und zelebrierten, dachte ich mir, es musikalisch auch in eine andere Richtung gehen lassen zu dürfen“, so der Künstler.

Ein zeitloser Lieblingstrack im Set sei für ihn die Nummer „Shadow Play“, die er zusammen mit Mollono.Bass kreiert hat: „Mein absolut epischer Favorit ist „Far Far Away“ von Worakls am Ende.“

Tracklist:

01. Mollono.Bass & Seth Schwarz – Shadow Play
02. Anthony Godwin – Dream Awake
03. Musumeci – I
04. Stefano Ritteri – Let Us Pray (Jaymo & Andy George’s Refix ’96)
05. Giom – Moving To Chicago
06. Luca Bisori, Valdera – Can You Feel The Bassline
07. Alex Sander – Solid Funk (Ryan Dupree Remix)
08. Raycoux Jr., Stefan Barth – Hangover
09. Bacalao & Sonne – MND
10. Ten Walls – Walking With Elephants
11. Ryan Dupree – Can You Handle It (Teenage Mutant Remix)
12. Disciples – They Don’t Know
13. Sante & Sidney Charles – All Night Long
14. Worakls – Far Far Away