Erste Produktion von Lorenz Lepus – „Initium“

initium

„Mir ging es bei dem Track hauptsächlich um das Klangbild“, erklärt Lorenz Lepus. Die Rede ist von seiner ersten Produktion, die er vor ein paar Tagen via SoundCloud veröffentlichte: „Da dies tatsächlich der erste Track ist, den ich angefangen habe, versuchte ich, mich darauf zu konzentrieren, eigene Sounds zu erzeugen. Die sollten mir gefallen, um daraus dann einen Track bauen zu können.“ Entstanden ist die Nummer „Initium“ in seinem Homestudio mit Ableton Live.

Auf die Frage, ob er mit dem Resultat vollkommen zufrieden ist, meint er, dass man selten eine vollkommene Zufriedenheit widerfährt. „Ich bin da realistisch und weiß, dass der Track noch lange nicht perfekt ist. Aber wenn ich bedenke, dass das mein erster Track ist, kann ich damit gut leben. Ich war auf jeden Fall zufrieden genung, um diesen Track abzuschließen und hochzuladen, um nun mit etwas Neuem starten zu können“, so der Berliner.

„Ich habe mich bisher dagegen entschieden, den Track zu releasen, weil ich es dafür noch für zu früh halte. Ich würde gerne erst mal ein paar weitere Tracks produzieren, um zu sehen, wohin ich mich in der nächsten Zeit entwickeln werde“, sagt Lepus auf die Frage, ob die Nummer auf einem Label erscheinen wird. „Vielleicht wird er dann noch nachträglich released, vielleicht aber auch als Free Download verschenkt. Das habe ich noch nicht entschieden.“