Niklas Ibach: Remix zu „Hilltop Hoods“ und erste Single kommt

niklasibach

Vor ca. einer Woche veröffentlichte der Stuttgarter Niklas Ibach einen neuen Remix: „Die Idee kam mir zusammen mit einem Kumpel, welcher mir den Track gezeigt hat. Dann hab ich mich gleich rangesetzt.“ Die Inspiration holt sich der Produzent meistens aus den Tracks selbst, indem er die Keys umschreibt. „Und dann suche ich neue Melodien und Akkorde“, so der junge Musiker, der eine eigene Version von „Hilltop Hoods“, produziert von I’m a ghost, kreiert hat. Seine Interpretation entstand in seinem kleineren Homestudio: „Meistens arbeite ich dort – oder beginne Projekte hier oder gebe ihnen den letzten Schliff. Ich denke, dass ist eine gute Abwechslung zu den größeren Studios.“

Dass der Remix offiziell rauskommt, sei aktuell in Planung: „Mehr darf ich dazu aber nicht sagen. Denn es stehen erstmal meine ersten Singles an.“ Seine Nummer „Hungry“ wird zusammen mit Universal und Virgin released. Dazu erscheint auch noch sein Remix für das Duo Junge Junge: „Dieser erscheint über Get Physical und Poesie Musik.“