Play House mit dem Kölner Sharam Jey

** Wir verlosen 2*2 Tickets **

Mit Sharam Jey kommt anlässlich der Playhouse-Party ein DJ ins Gibson, der in seinen Sets gerne zwischen den Genres hin und her pendelt und so seine ganz persönliche Definition von offener Party-Atmosphäre zum Event beitragen wird. Auch als Produzent und Labelbetreiber folgt er seit Jahren der Genre-übergreifenden Philosophie und genießt deshalb nicht zuletzt auch in Großbritannnien großes Ansehen.

sharamjey

Als Anfang der 1990er House und Techno groß im Kommen sind, wurde die Elektronische Tanzmusik zum der Haupt-Lebensinhalt von Sharam Jey. Solo und mit dem Projekt Three N One veröffentlicht er ab Mitte der 90er regelmäßig. Mit dem Remix des Trance-Klassikers „Café Del Mar“ von Energy 52 landen Three N One 1997 einen weltweiten Clubhit, der es 2001 in die Mixmag-Liste der besten Dance-Tracks aller Zeiten schafft.

Seit seinem Karrierestart gehen 2 Studio-Alben, diverse Mixcompilations und über 100 Releases auf den angesehensten Labels auf Sharam Jeys Konto. Zahllose internationale Topstars wie Moby, Gossip, Roisin Murphy, Faith No More, Warren G, Faithless oder Mylo gaben (und geben) ihre Remixe in seine talentierten Hände. Auch zwei renommierte Plattenlabel darf Sharam Jey sein eigen nennen: King Kong Records (seit 2001) und das neu entstandene Bunny Tiger, das es im Gründungsjahr 2013 neben beachtlichen fünf Nr.1 Platzierungen und zwanzig Top 10 Tracks in den Beatport Nu Disco Charts auch noch direkt in die Beatport Label Top 10 schaffte.

Was? Play House
Wann? Freitag, den 20. März 2015 ab 23:00 Uhr
Wo? Gibson Club, Zeil 85-93, Frankfurt
Wie viel? 12,- € via www.gibson-club.de/tickets
Wer? Sharam Jey, Oli Roventa

Wir verlosen 2*2 Gästelistenplätze! Was müsst ihr tun? Entweder schreibt ihr einen Kommentar mit eurer Emailadresse oder ihr schickt einfach eine Email mit eurem kompletten Namen und dem Betreff ( Play House! ) an win@trndmusik.de!

Die Gewinner werden am 19. März 2015 per Email benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.