Chalalit: Anika mixt 25. Podcast

anika

Annika Henderson, wie Anika mit bürgerlichen Namen heißt, hat den 25. Podcast für das Blog Chalalit kreiert. „Ich musste eine Radio-Show (Do Not Go Gentle / Berlin Community Radio) vorbereiten und dafür jede Menge neues Material hören. Aus diesem Grund sind im Chalalit-Podcast ausschließlich neue Songs enthalten“, so in Bristol und Berlin beheimatete Journalistin und Musikerin. Da ihre Vinyl-Sammlung beim Erstellen des Sets nicht vor Ort war, musste sich die DJane auf neue Musik beschränken: „Das ist ja nicht immer eine schlechte Idee. Ich sah es als Herausforderung, auf meine All-Time-Favs zu verzichten. Die Zukunft oder Gegenwart lässt dich manchmal nackt dastehen, da oftmals noch alles unkategorisiert oder klassifiziert ist – dadurch ist es riskanter.“ Das Resultat, „The Fleecy Cloud“, ist jede Menge neue Musik aus England und aus der elektronischen Musikszene in Berlin. „Der Mix feautured einige Independent-Labels wie Huntley and Palmers, BEB oder Hyperdub. „Diese Lebels schätze ich sehr dafür, dass sie Risiken eingehen und unberechenbar sind. Dennoch ist der Mix immer noch tanzbar.“

„Das hängt immer davon ab in welcher Stimmung ich bin“, begründet Anika die Trackauswahl. „Das Set war das Resultat meiner Stimmung am besagten Tag. Meine DJ-Sets hängen viel davon ab, um welche Party es sich handelt und wer mich eingeladen hat.“ Dabei spielt sie nur auf Partys von Menschen, die sie respektiert oder in Locations, in denen sie schon immer mal spielen wollte.