Heimspiel Open Air am 13. Juni in Dreieichenhain

Das sechsten Jahr in folge feiert die Jugend aus Dreieich und Umgebung für den Guten Zweck. Auch 2015 wird bei dem gemeinnützigen Heimspiel Open Air wieder zehn Stunden lang zu erlesenen Perlen der elektronischen Musik getanzt, die von regionalen und internationalen DJs der Szene auf den Plattenspielern kredenzt werden.

Heimspiel Open Air 2015

Im Mittelpunkt steht dabei wie immer die Idee, der jungen Generation eine preiswerte Alternative zu herkömmlichen Festivals zu bieten und dabei etwas Gutes zu tun. Denn diesmal geht ein Teilerlös an die Stiftung „viva con aqua“, welche sich für sauberes und frei zugängliches Wasser auf der ganzen Welt einsetzt.

Wie immer ist der Eintritt frei und die Preise für Getränke und Speisen sind mit einer Spanne von 2€ – 6€ auch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich. Musikalisch kann sich die kleine aber feine Party dabei durchaus mit dem Rest der Open Air Szene messen, geben sich doch Größen wie M.in, Rey & Kjavik und Franksen die Klinke bzw. die Regler in die Hand.

Und was die Größe des Geländes betrifft, so wollen sich die Macher rund um den Verein YouGen auch gar nicht messen, denn die schönsten Partys unter freiem Himmel sind erfahrungsgemäß immer die mit Freunden und Freundesfreunden und wer in dieser Szene schon einmal auf diversen Festivals unterwegs war, weiß wovon die Jungs sprechen!

Was? Organic Dance Music Festival 2015
Wann? Samstag, den 13. Juni 2015 ab 14:00 Uhr
Wo? Breite Haagwegschneise, 63303 Dreieich
Wer? Rey & Kjavik, M.in, Franksen, Matchy & Bott, Amsel & Dohle, Lukas Weis, Zipf.