„Never My Love“ von Jacob Groening

jacobgroening2

„Ich lag zu Hause im Bett und bin über dieses Stück von The Association gestolpert“, erklärt der Hamburger Jacob Groening zu seinem neuen Werk „Never My Love“. Der Original-Track der US-amerikanischen Gesangsgruppe, die sich 1965 in Los Angeles gründete, inspirierte ihn dazu, eine eigene Version zu kreieren: „Der Rest kommt dann ja meistens ganz von alleine, wenn die Idee erst einmal da ist.“ Als Krönung verschenkt der Musikproduzent aus dem Norden Deutschlands seine Produktion: „Man kann man ja auch einfach mal was verschenken!“ Der Gratis-Download geschieht über das mexikanische Label Andante: „Der Kontakt kam über SoundCloud zustande, da sie gerne eine EP mit mir machen möchten. Anfang Juni 2015 werde ich einen Podcast aufnehmen, der dann im mexikanischen Radio laufen wird, da bin ich sehr gespannt drauf.“