Alter Dubdelay beschert Soukie & Windish eine neue EP

am66

Soukie & Windish waren am vergangenen Wochenende auf dem diesjährigen Fusion Festival dabei und haben nun ihren Mitschnitt veröffentlicht. Neben der Publikation des Mixes feiern Nayan Soukie und Fritz Windish in der kommenden Woche auch das Release ihren neuen Platte: „Forward Backyard“. „In diesem Fall gab es eine nichtkosmische Inspiration. Für diese EP war die Freeze-Funktion eines alten Dubdelays, welches sich bei jedem Mal abspielen anders entwickelt, ausschlaggebend. Wir haben endlose viele Takes mit allen Spuren und Schnipseln gemacht . Das hat sehr viel Spass gemacht“, erzählen die beiden Produzenten, die bald noch einen Track auf Musik Gewinnt Freunde und im Herbst noch eine EP auf ihrem eigenen Label, URSL, rausbringen. Die Grundideen erarbeiteten sie sich auf ihrer Australien- und Neuseeland-Tour: „In Melbourne, wo wir zwei Wochen Auszeit hatten, haben wir viel an den Tracks geschraubt.“ Sie hatten von „Forward Backyard“ teilweise fünf unterschiedliche Versionen und somit die Qual der Wahl.

LR_003

Am 6. Juli 2015 sollen die drei Tracks, von denen „Frame 2“ bei trndmsk in kompletter Länge zu streamen ist, via Audiomatique Recordings erscheinen. „Über Tobias Lampe, der Head vom Superstition Network, kamen wir auf das Label“, verraten Soukie & Windish, die nach „A Forest“ an ihrem zweiten Album arbeiten. „Wir hatten uns mal bei einer SoundCloud-Veranstaltung kennengelernt und dann den heissen Draht genutzt. Er hat es dann Bug nach Mexico geschickt und der hat dann sofort zugesagt.“

Tracklist:

01. Soukie & Windish – Forward Backyard
02. Soukie & Windish – Frame 2
03. Soukie & Windish – Soul Daughter