Luka: „Ich versuche, zeitlose Musik zu schreiben“

luka

Aus keiner bestimmten Idee sei die Nummer „Fault Line“ entstanden, sagt Luka. „Meine Musik beschreibt eher ein Gefühl als eine Idee oder eine Story“, erklärt der 23-jährige Produzent. „Wie genau sich das anfühlt, ist von Hörer zu Hörer verschieden.“ Produziert wurde die Nummer im Januar 2015 in London: „Ich war Anfang des Jahres für eine Show dort und finde die Stadt sehr inspirierend.“ Zu dem Zeitpunkt hatte der deutsche Musiker eine neue EP fertig gehabt. „Es gab also die Option, den Song einfach rauszuhauen oder bis nach der EP zu warten. Für mich persönlich hat meine Musik ein Verfallsdatum, obwohl ich natürlich probiere, zeitlose Musik zu schreiben. Ich selber kann sie irgendwann nicht mehr hören. Ich denke, dass das vielen so geht. Bevor das mit dem Song passiert, release ich ihn lieber einfach for free via trndmsk“, so Luka.

[wpdm_file id=186]