verschnibbt & zugenäht lassen „die Klanghölzer verstummen“

verschnibbtzugenaeht

In einer schönen Bauernhof-Location spielten verschnibbt & zugenäht im Frühjahr diesen Jahres: „Das war ganz schön da, die Musik kam gut an, hat einfach alles gut zusammengepasst – also haben wir das Set später nochmal gemixt und rausgebracht.“ So entstand letztendlich „die Klanghölzer verstummen“. Die beiden DJs setzten sich regelmäßig zu langen Abende zusammen, hören Musik durch und sortieren ihre Favoriten. „In den verschiedenen Sammlungen schauen wir dann, welche Tracks gut zueinander passen und versuchen einen guten Drive reinzubekommen.“ Für das angesprochene Mixtape nahmen sie 21 Tracks mit an Bord, doch auf einen Lieblinsgstrack wollen sie sich nicht festlegen: „Irgendwie ist jeder Track für sich fett. Da ist z. B. auch einer dabei, der schon ewig so eine Art Favorit ist, aber auch neue Lieblinge.“

Tracklist:

01. Adriatique feat. Name One – Midnight Walking
02. Matthias Meyer – Ostinato
03. Ambs & May – Miami Flip
04. Claus Casper & Jean Philips – What We Used to Be (Smash TV Remix)
05. Ruttenbergs – We Stand Tall
06. Adana Twins feat. Human Life – Bleeding
07. Samuel Fach & David Dorad – Move Yourself
08. Dapayk Solo – Mr. Styles
09. M.A.N.D.Y. – Gizmo
10. Juli Holz – Drive (Dan Caster Remix)
11. Jan Oberlaender – Automatic
12. Eddie Amador – House Music (Robosonic Remix)
13. Chemical Surf & P.A.C.O. – Walking Back
14. Pryda – Madderferrys
15. Clint Stewart – Throwing Stones
16. Animal Trainer & KANT – Dyster (Animal Trainer Remix)
17. Juliet Sikora & Flo Mrzdk – Bodyloop
18. Solee – Phoenix (Unique Repeat Remix)
19. Oxia – Domino
20. Tapesh & Maximilijan – Feelings
21. Solee, Boss Axis – Still Here (Solee Hypnovox Edit)