Cansons halbstündiges Liveset

canson

Vor etwas zwei Wochen hat der Schweizer Canson ein neues Set für das Label Katermukke aufgenommen: „Es ist bei mir zu Haus in meinem Schlafzimmer-Studio entstanden.“ Mit Hinblick auf den Release seiner neuen „Eurasia“ EP, die am 7. Oktober 2015 erschien, nahm er dieses knapp halbstündige Liveset auf. „Ich arbeite zurzeit ausschliesslich mit Ableton Live. Mein Liveset besteht eigentlich nur aus Audio-Clips“, erklärt der schweizerische Produzent, der in Zürich lebt. Sein Lieblingstrack findet sich am Ende wider: Der Remix zu Dialoques Stück „Sorry Eyes“, der auf Small Talk rauskam, hat es ihm aktuell am meisten angetan.

Tracklist:

01. Canson – Bangkok Morning
02. Canson – Kamtschatka
03. Canson – Lavendel
04. Canson – Feel The Night (unreleased)
05. Daniel Zuur – Modest Day (Canson Remix)
06. Dialoque – Sorry Eyes (Canson Sooo Sorry Remix)