T.M.A: „Thousand“ EP und „Panoramic“-Remix erschienen

T.M.A

„Wenn polternde Grooves auf brodelnde Atmosphären treffen, ist das Houselabel StyleRockets selten weit“, versprechen die Gründer des Berliner Imprints Kiddaz.FM, die mit SubRockets „deepen Nachwuchs“ herangeholt haben, wie sie selbst sagen. Den Startschuss legte das Produzenten- und DJ-Trio T.M.A, die mit Remixarbeiten und Veröffentlichungen auf Get Physical, Ahoi Audio oder Kindisch bereits überzeugen konnten. Ihre EP „Thousand“ soll den Weg zu neuen Ufern anläuten. Der Titeltrack der Kollektion zeichnet sich durch sein starkes Drumming und seine schillernde Synths aus – und ist nun endlich seit dem 29. September 2015 im Handel erhältlich. Abgerundet wird die EP der Brandenburger Fraktion durch die Remixer Mirco Niemeier, Illy Noize sowie Ryan Murgatroyd & Kostakis.

Neben der Veröffentlichung ihrer EP bieten die drei Musiker einen ihrer Remix als freien Download an. Ihre Version von Atticus Ross‘ Stück „Panoramic“ gibt’s bei trndmsk kostenlos.

DOWNLOAD (Rechtsklick, Ziel speichern)

Am 29. September habt Ihr Eure EP „Thousands“ auf dem neugegründetem Label Subrockets rausgebracht. Woher kam die Idee für die EP? Wo habt Ihr Euch die Inspiration geholt?

T.M.A: Die Inspiration zu „Thousand“ holten wir uns diesmal eher von den elektronischen Klängen und Elementen, anstatt des gewohnten organischen Sounds von T.M.A. Wir haben immer eine bestimmte Vorstellung, aber im Laufe der Produktionen nehmen unsere Songs jeweils ihren eigenen Lauf. Zu dem Zeitpunkt haben wir auch viel von Son Lux gehört. Das war bestimmt ausschlaggebend für den Song „Thousand“.

Wie und wo ist sie entstanden?

Die EP entstand größtenteils in unserem gemütlichen Studio auf dem Land außerhalb von Berlin. Steven brachte die Skizze zum Track mit, die wir gemeinsam weiterverarbeiteten. Schließlich kamen wir zu den Vocals, die sich Patrick und Stevens Freundin an sich nahmen. Die ganze EP wird natürlich von den Remixern vervollständigt. Super schöne und knackige Sachen kamen von Mirco Niemeier, Ryan Murgatroyd & Kostakis und Illy Noize. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei!

Und wie seid Ihr an das junge Label geraten?

Wir haben klassisch Demos an Labels geschickt. Dann kam Tony und Luca von Kiddaz auf uns zu und erzählten uns von ihrer Vision von SubRockets. Wir haben uns sehr gefreut, die SUB001 auf dem Label zu veröffentlichen.

Zeitgleich bietet Ihr einen Remix bei trndmsk zum Download an. Erzählt ein wenig vom Erschaffensprozess. Wie seid Ihr auf das Original gestoßen?

Wir hören uns viel Filmmusik an, und lassen uns davon auch inspirieren. Als wir dann auf den Song gestoßen sind, ließen wir einfach freien Lauf. Zudem sind wir mit der Einstellung rangegangen, mal etwas anders zu machen. Sicherlich hört man T.M.A raus – na klar – aber es war sehr inspirierend, so an den Prozess heranzugehen. Der Song entstand dann eigentlich über Nacht.

Wieso bietet Ihr die Version als freien Download an?

Wir haben einfach Spaß an der Musik und freuen uns, das mit euch zu teilen!

Tracklist:

01. T.M.A – Thousand
02. T.M.A – Thousand (Mirco Niemeier Remix)
03. T.M.A – Thousand (Ryan Murgatroyd & Kostakis Remix)
04. T.M.A – Thousand (Illy Noize Remix)
05. T.M.A – Drew