Die Geschichte der elektronischen Musik – Electric Love Blueprint

electronicloveblueprint

Wie ist es möglich, die Geschichte der elektronischen Musik für einen Zeitraum von 1857 bis heute auf einem einzigen Plakat zu visualisieren? Diese Frage wollte das britische Designbüro Dorothy beantworten und entwarf eine passende Lösung: „Electric Love Blueprint“. Die Agentur aus Manchester nahm sich eine Schaltkreiszeichnung des legendären Theremins und verewigte auf ihr über 200 Pioniere, Musiker, Künstler und Produzenten der Szenerie. Von Léon Theremin, über Bob Moog, Karlheinz Stockhausen, John Cage, Brian Eno und Kraftwerk bis hin zu Aphex Twin. Die Infografik teilt sich in zahlreiche übergeordnete Genres auf. So finden sich auf ihr auch Dancefloor-orientiertere Mainstream-Acts wie Daft Punk, The Prodigy und LCD Soundsystem.

Wem die digitale Fassung zu klein erscheint, dem bietet Dorothy eine Printversion für 35,- £ an.