Maceo Plex: Boiler Room-Set und die Rückkehr von The Ellum Guy

maceoplex

Manche sagen, dass Millionen ihn vermisst haben, andere davon, dass er auf ewig leben soll. Und die Rede ist nicht etwa von Maceo Plex, dessen Boiler Room-Auftritt von Ibiza heute endlich online gegangen ist. Alle sprechen von ihm: dem Ellum Guy. Nach ca. siebeneinhalb Minuten stürmt der Fan des Labels zum US-amerikanischen DJ und Produzenten, und beide nehmen sich herzlichst in den Arm, als hätten sich zwei Seelenverwandte nach einer langen Abstinenz endlich wieder. Herzallerliebst – genauso wie das Set!

Tracklist:

01. / – /
02. / – /
03. FiberRoot – Human Strand
04. Fango – Dritto (Rebelled Mix)
05. Gardens of God – ?
06. / – /
07. Tanov – Salicorne
08. / – /
09. ID – Bloodsport (Maceo Plex Remix)
10. Opale – Sparkles and Wine (Maceo Plex Remix)
11. Odd Parents – Leather Face
12. Dionigi – Vitamin B1
13. / – /
14. Dionigi – Energy From The Vacuum
15. Stephan Bodzin – Powers Of Ten (Maceo Plex & Shall Ocin Remix)
16. Citizen Kain – Tango
17. Dino Lenny – This is a love song
18. / – /
19. Point G. – You