Zehn Tracks, auf die Andhim stehen

andhim

Die beiden Hobby-Photoshopper Simon Haehnel und Tobias Müller haben nicht nur fantastische Skills bei Adobe, nein, die beiden Kölner wissen auch, was gute Musik ist. Der Beweis: die derzeitge Top 10 von ihrem Alias Andhim. Auf Postion eins findet sich die aktuelle Nummer von Tigerskin wieder: „I Miss Chris“ erschien Ende Oktober 2015 via Dirt Crew. Kurz dahinter ist das neue Stück von Olivier Giacomotto aus Paris, das auf Suara rauskam: „Together“. Ebenso in den zehn besten Andhim-Releases im November dabei sind Ruben Mandolini, das Duo Terranova und natürlich die Kölner selbst – mit einer älteren Nummer.

Ihre derzeitige Top 10:

01. Tigerskin – I Miss Chris (Dirt Crew)

02. Olivier Giacomotto – Together (Suara)

03. Stefano Noferini & Metodi Hristov – Soft Sentence (Terminal M)

04. Enzo Tucci & Richard Cleber – Mina (Hermanez Remix) (Escapism)

05. Gruuve – Tribeland (MUUV)

06. DJ Mtshepang feat. Tshepside – Ubizo (Jose Marquez Remix) (Deeper Shades)

07. Toni Moreno – Jade (Clarisse Records)

08. Ruben Mandolini – Two Conditions (Sanity)

09. Terranova – Kepler 186F (Fetisch Remix) (Kompakt)

10. Andhim & Elderbrook – How Many Times (Black Butter Records)