Dragonman schnappt sich „Vivere“ und fertigt einen Remix an (Sponsored Post)

Fernando-Valera-Single-Cover-RMX-RGB

Ungewöhnliche Vocals waren es, die Dragonman auf den Song „Vivere“ aufmerksam machten. „Ich fande sie extrem stark und irgendwie ungewöhnlich“, gesteht der Produzent. Der Tipp für die Nummer von Fernando Varela erhielt er durch einen Freund des Managers, der den Musiker aus Puerto Rico betreut. „Ich habe zuerst ein Mash-Up gemacht“, sagt der Berliner, „das kickte irgendwie – diese Vocals mit Deep House.“ Entstanden ist ein Tropical-Werk, das besonders durch die Vocals hervorsticht. Anschließend spielte er seine Version in ein paar Clubs in Berlin und ließ sie auch von anderen DJs testen. Nun wird der einstige Bootleg als Remix endlich released – und zwar am 19. Februar 2016.