Hacker & Miethig auf Save Us – zwei unterschiedliche Songs auf einer EP

losttime

Nach YokoOs Veröffentlichung „Nefelibata“ bringt das Berliner Label Save Us die nächste Katalognummer raus – und zwar vom Münchner Duo Hacker & Miethig. Die beiden Produzenten hatten bereits einen Remix auf dem Sublabel Be Saved rausgebracht. Nun veröffentlichen sie mit „Lost Time“ ihre Debüt-EP auf dem Imprint. „Die Idee bestand grundsätzlich darin, zwei unterschiedliche Songs zu schreiben, die aber aus ähnlichen Tools gebaut werden“, erklärt das Produzenten-Gespann. Es sollte also einen entspannteren, ruhigen Track und einen für den Dancefloor geben.

Die Musik schläft nie

Die beiden Werke nahmen sie in ihrem Studio in Bayern auf. „Der Kontakt zu Save Us entstand durch eben jenen Remix, den wir letztes Jahr für ihr Tochterlabel machen durften.“ Ihre erste EP wird von zwei Remixen abgerundet, die von Kris Davis und Budakid stammen. „Und da die Musik nie schläft, arbeiten wir zurzeit an einer gemeinsamen EP mit Jonas Saalbach sowie an eigenen Originalen.“

Tracklist:

01. Hacker & Miethig – Lost World
02. Hacker & Miethig – Lost World (Kris Davis Remix)
03. Hacker & Miethig – Loot Of Time
04. Hacker & Miethig – Loot Of Time (Budakid Remix)