Die 100. Veröffentlichung – „Can You Handle It“ von Kolombo und LouLou Players | trndmusik

Die 100. Veröffentlichung – „Can You Handle It“ von Kolombo und LouLou Players

canyouhandleit

Das Label LouLou Records wird 100 – nicht in Jahren, sondern in Katalognummern. Das Imprint des gleichnamigen Künstlers, LouLou Players, bringt in den kommenden Tagen das 100. Release raus. „Es begann alles, als ich Bruna im Vibe Club in Curitiba, Brasilien, kennenlernte“, erklärt der Musiker, der sich damals mit der Sängerin Bruna Liz traf. „Sie erzählte mir, dass sie Sängerin sei und mir einige ihrer Songs zeigen würde. Als sie mir einige Demos schickte, habe ich mich sofort in ihre Stimme verliebt.“ Anschließend sprach er mit Kolombo über sie. „Und danach ging’s ins Studio. Wir wollten etwas Besonderes für unseren 100. Release, und ich glaube, wir haben es geschafft!“

„“Can You Handle It“ ist genau das, was wir wollten“

Herausgekommen ist die Nummer „Can You Handle It“, die am 21. April 2016 erscheint. „Wir haben mit Bruna Liz’ Vocals angefangen und den Track drumherum gebaut. Um die Vocals so natürlich wie möglich zu behalten, haben wir sie nur minimal bearbeitet“, sagt der belgische Produzent Olivier Gregoire alias Kolombo. Danach sei es ein ziemlich normaler Prozess geworden: einen Beat finden, den sie mögen und entscheiden, in welche musikalische Richtung es gehen soll. „“Can You Handle It“ unterscheidet sich vielleicht zu unseren früheren Releases, aber das ist genau, was wir wollten“, fügt der Labelgründer an.

Remix vom Franzosen Étienne de Crécy

Abgerundet wird die Veröffentlichung von drei Remixen: „Ich habe vor ein paar Monaten einen Remix für Étienne de Crécy gemacht, und da ich seit meiner Kindheit ein Fan von ihm bin, habe ich ihn gefragt, ob er uns bei diesem Projekt unterstützen will, und er sagte ja!“ Neben dem Franzosen haben auch Gui Boratto und The Subs eine eigene Version beigesteuert. „Gui Boratto ist ein Künstler, den wir schon immer mochten. Da war es nur logisch, dass wir bei der Frage nach einem guten Remixer an ihn dachten. Wir sind super happy mit dem Ergebnis – sein Remix ist einfach eine Deep-House-Bombe!“ Sie wollten drei unterschiedliche Remixe – und haben diese auch bekommen: „Etienne mit einem simplen Nudisco-Balearic, Gui mit seinem magischen Deep-Sound und dann den Power-Mix unserer belgischen Freunde The Subs.“

Tracklist:

01. Kolombo & LouLou Players feat. Bruna Liz – Can You Handle It
02. Kolombo & LouLou Players feat. Bruna Liz – Can You Handle It (Gui Boratto Remix)
03. Kolombo & LouLou Players feat. Bruna Liz – Can You Handle It (Etienne De Crecy Remix)
04. Kolombo & LouLou Players feat. Bruna Liz – Can You Handle It (The Subs Remix)