Alyne mixt den ersten Podcast von Parquet Recordings

alyne

Der Musiker Solee startet eine eigene Podcast-Reihe mit seinem Imprint Parquet Recordings. Zukünftig sollen immer wieder neue Episoden erscheinen, die vor allem von Künstlern des Labels, aber auch befreundete Artists sowie Remixern kommen sollen. Laut eigenen Angaben soll dabei der Fokus nicht nur auf den bereits bekannten Künstlern liegen, sondern eher auf neue Talente gerichtet sein. Und das wird gleich mit der ersten Episode realisiert: Den Anfang macht die noch recht unbekannte Künstlerin Alyne, die noch in diesem Sommer ihre Debüt-EP „Vicissitude“ via Parquet Recordings veröffentlichen und Remixe von Madmotormiquel und Kiki enthalten wird. Dazu hat sie im Vorfeld ein deepes Mixtape kreiert.