Nach Hause kommen: das mächtige Album „Home“ von Mihai Popviciu

** Wir verlosen drei Exemplar des Albums **

home

Anfang Mai 2016 erschien das erste Vinyl-Album des Labels Bondage-Music. Mihai Popoviciu hat dazu acht Originale konzipiert, wovon zwei Werke nur auf der Vinyl-Fassung zu finden sind. „Die Arbeiten an dem Album begann vor etwa eineinhalb Jahren“, verrät der rumänische Produzent über die Kollektion „Home“. Es sei ein langsamer Prozess bei der Produktion der Tracks gewesen. „Am Ende hatte ich über 16 Titel und hatte daher eine große Auswahl, um zwölf finale Tracks auszuwählen, die es letztendlich geschafft haben.“

Ruhe ist das Wichtigste

Dass er den Titel „Home“ wählte, bestand unter anderem darauf, dass er immer wieder zur Ruhe kommt, wenn er nach Hause kommt. „Ruhe und chillen nach einer Tour durch die halbe Welt ist extremst wichtig“, sagt Popoviciu und spricht dabei aus Erfahrung. „Das Cover des Longplayers zeigt ein Bild der Fahrspur des Flughafens in Sibiu (zu deutsch Hermannstadt) – mit Hügeln und Bergen im Hintergrund umgeben.“ Es sei ein metaphorisches Tor: Zum einen muss man den Ort verlassen, um eben nach Hause zurückzukehren. Das Leben behandle ihn gut in seiner alten Transylvanien-Stadt: „Sie inspiriert mich, so war alles für mein neues Album ein natürlicher Prozess.“ Aufgenommen hat er die Produktionen in seinem eigenen Homestudio: „Ich benutze nur meinen PC und die Monitor-Lautsprecher und arbeite mit Ableton und natürlich mit anderen virtuellen Maschinen und Effekten.“

Seit fünf Jahren mit Bondage-Music verbunden

Seit mehr als fünf Jahren steht der Rumäne bereits in engem Kontakt mit dem Imprint Bondage-Music: „Damals hatte ich meinen ersten Remix für das Label angefertigt.“ Im Laufe der Jahre waren sie weiterhin in Kontakt. „Wir haben auch eine sehr gute persönliche Verbindung, und deswegen war es super, dass es bei ihnen erscheint“, so der rumänische Musiker. Das spätere digitale Release beinhaltete nochmal vier Tracks, die es nur in digitaler Version gibt. Außerdem hat Popoviciu das ganze Album noch in Form einer Mix-CD zusammen gefasst. Erhältlich ist der Longplayer seit dem 11. Mai 2016 über Decks, deejay.de, Juno und Beatport und wird vom Stuttgarter Unternehmen digdis! vertrieben.

Tracklist:

01. Mihai Popoviciu – Focus
02. Mihai Popoviciu – ACK
03. Mihai Popoviciu – Music 999
04. Mihai Popoviciu – Cannon Poets
05. Mihai Popoviciu – Hypnosia
06. Mihai Popoviciu – Sunshine
07. Mihai Popoviciu – Havana (Vinyl Only)
08. Mihai Popoviciu – Tentacle Operated
09. Mihai Popoviciu – Paranoia
10. Mihai Popoviciu – Data On Data (Vinyl Only)
11. Mihai Popoviciu – Sandstone Folder
12. Mihai Popoviciu – Triumph

digdis-banner

Wir verlosen dreimal den Longplayer „Home“! Was müsst ihr tun? Schickt uns einfach eine Email mit dem Betreff ( HOME! ) an win@trndmusik.de!

Der/die Gewinner/innen werden am 4. Juli 2016 per Email benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.