George Perry bringt seine Nummer „Crest“ bei District Underground raus

districtunderground

George Perry, der in Vergangenheit für perkussiven Techno und House bekannt war, hat eine neue EP veröffentlicht. Sein technoides Werk „Crest“, das von seinen Schlagzeugklängen lebt, erschien am 11. August 2016 über das Label District Underground. Die zwölfte Katalognummer wird von zwei weiteren Remixen begleitet. Neben dem Duo Ochs & Klick hat der deutsche Techno-DJ, Produzent und Label-Betreiber Eric Sneo eine eigene Version beigesteuert. Vertrieben wird die EP vom Stuttgarter Unternehmen dig dis!, die via Beatport erhältlich ist.

Tracklist:

01. George Perry – Crest
02. George Perry – Crest (Eric Sneo Remix)
03. George Perry – Crest (Ochs & Klick Remix)

digdis-banner