„Into The Blue“ – Wenn sich Jewelz & Sparks mit Sarazar in Miami treffen

jewelz-sparks-2015-photo-courtesy-of-www-sol-e-co-kr

Jewelz & Sparks stehen für knallharten Big-Room-House Musik. International machten die beiden DJs und Musikproduzenten durch ihre Tracks „Toxic Rush“ und „Flashbang“ erstmals auf sich aufmerksam und mischten mit ihrem eigenen Stil die Szene auf. Nun warten sie mit ihrem neuen Werk „Into The Blue“ auf: „Wir hatten eine wirklich tolle Zeit in Miami im letzten Jahr. Dort war so viel los und sommerliche Vibe hat uns sehr inspiriert.“ In dieser Zeit haben sie mehr chillige Musik kreiert, als sie es sonst tun – nämlich den energetischen und minimalistischen Big-Room-Stuff.

Von Miami nach Mannheim

Bei ihrem neusten Track haben sie sich mit Sarazar (Bild unten) verbündet, der mit fast zwei Millionen Abonnenten zu einem der größten YouTuber Deutschlands zählt. „Wir begannen in Miami mit Laptops und Kopfhörer in unserem Hotelzimmer. Anschließend trafen wir Sarazar in der Stadt und er brachte etwas mit, das wir in die Nummer einbauten – war ein echt toller Start“, so die beiden Musiker. Im nächsten Schritt haben sie den Song in ihrem eigenen Studio in Mannheim fertig produziert: „Dort haben wir uns mit Dottie aka Pearl Anderson getroffen, um mit ihr die Vocals zu schreiben. Diese wurden dann in einem Studio von Freunden aufgenommen.“ Anschließend ging eine Mail an Warner Music raus, die die Nummer schnell signten.

Die Nummer erschien bereits am 29. Juli 2016 über Warner Music.

sarazar_03

Tracklist:

01. Jewelz & Sparks feat. Sarazar – Into The Blue