Organische und liebliche Klänge – das Wiener Duo Pischinger & Dermota verschenkt „In Love“

pischingerdermota

„Der Track lasst sich in zwei unterschiedliche Stimmungslagen unterteilen, die sich im Laufe der Nummer überlagern“, erklärt das Duo Pischinger & Dermota, wenn es über seine letzte Nummer spricht. Die Rede ist von dem Track „In Love“. Das Stück setzt auf organischen und vor allem liebliche Klänge, die sich bis zum Ende durch die gesammte Nummer ziehen. „Und somit das nicht endende Verliebtheitsgefühl darstellen sollen“, fügen die beiden Wiener hinzu. Ausserdem würden die synthesizierten Töne, die stellvertretend für die Intensität und der Komplikationen, die die Liebe mit sich bringt, für den track stehen. Über ihre SoundCloud-Page verschenken sie den Song. „Wir haben so unglaublich viel Musik in alle unterschiedlichen Richtungen produziert und wollen uns in dieser Hinsicht auch nicht einschränken, desswegen werden wir ein eigenes Label gründen und für diesen Winter ein Techno-Album releasen und für den Sommer ein melodiöses Album.“