Wie die Band Conjunto Amsterdam und der Aachener Right On für ein gemeinsames Stück zusammenfanden

conjunto-amsterdam

„Kennengelernt haben wir uns über einen gemeinsamen Freund, Afra Mussawisade“, erinnert sich der Musiker Right On, wie er mit der Band Conjunto Amsterdam das erste Mal in Kontakt kam. „Mit diesem ist Marc Bischoff, der Pianist der Gruppe, häufig mit anderen Projekten auf Tour. Für einen seiner Gigs fuhren wir für ein paar Tage nach Rotterdam, wo Marc uns zu sich einlud und wir uns zwischen Wohnzimmer, Studio, Wein und Bier auf anhieb gut verstanden.“ Ergebnis des Zusammengekommen war der Track „Muevete Amsterdam“, den sie vor einigen Tagen via SoundCloud veröffentlichten.

Auf der Suche nach dem i-Tüpfelchen

„Die Idee kam Marc und seinen Bandkollegen, welche einerseits auf der Suche nach einem i-Tüpfelchen für ihr neues Album waren und andererseits aber, genau wie ich, auch einfach mal Lust hatten, neue Wege zu gehen, sich selbst auszuprobieren und vielleicht durch diese Art der Zusammenarbeit neue Inspiration zu erlangen“, erklärt der 21-jährige DJ, der sonst auf Labels wie Gruuv, Formatik, Sincopat und Brise released. „Für mich war der Gedanke sozusagen ein gefundenes Fressen, da mir diese Kollaboration aus einer kreativen Durststrecke geholfen hat.“ Das Mischen von fremden Signalen, das Arbeiten mit vorhandenem und aufgenommenem Material und das Implementieren dessen, den Spagat aus Naturell und Elektronik authentisch zu erstellen, das seien Dinge, die in seinem Produktionsalltag sowohl auf Arbeits- als auch auf persönlicher Ebene nicht häufig zu berücksichtigen seien.

righton

Das Feeling der Salsa-Nummer sollte beibehalten werden

Bei diesem Stück handelt es sich um eine Version eines bereits vorhandenen Werks aus dem Repertoire der Band: „Dieses stellt den Einstiegssong von deren Liveset dar und erschien für mich besonders wegen der wunderbaren Percussion Elemente und der klassischen Salsa Grooves interessant. Außerdem ist es eines dieser Stücke, bei denen während des Hörens Bilder im Kopf entstehen.“ Diese Art der Energie, die diese Musik zu implementieren vermag, sei einfach beeindruckend, so der Produzent. „Also habe ich mir das Stück quasi ausgesucht, basierend darauf ein neues Arrangement geschrieben, das ganze anhand einer neuen Bassline, welche dementsprechend einen neuen Grundton erschuf, in Moll transponiert, es ein paar Takte schneller gemacht, aber vor allem versucht, trotz der neuen rhythmischen Grundstimmung den Groove und das grundsätzliche Feeling der Salsa-Nummer beizubehalten.“

Für die Produktion der Nummer nahmen die Musiker ihre Parts per Overdubverfahren in Marc Bischoffs Studio auf, das Arrangement und der Mixdown wurden von Right On in seinem Studio in Aachen durchgeführt, woraufhin der fertige Track von Bischoff bei sich gemastert wurde.

Tracklist:

01. Conjunto Amsterdam & Right On – Muevete Amsterdam