Platz für Neues – das Duo Zebra Centauri verschenkt seine „Time Lift Music“ EP

timelifemusic

„Time Lift Music“ ist geklaut“, gibt das Duo Zebra Centauri offen zu. „Wer das Original raushört, bekommt einen Blumenstrauß von uns.“ Das genannte Stück ist Teil ihrer gleichnamigen EP, die sie via Bandcamp kostenfrei anbieten. Neben diesem Track umfasst die Kollektion noch drei weitere. „Die Nummer „Dreiheit“ entstand zusammen mit „Zweiheit“, erschien als achte Katalognummer auf dem Label URSL, am Einheitstag und ist eine Liebeserklärung an einen sehr sympathischen Ballafonisten“, erklären die beiden Produzenten. Abgerundet wird die EP von „Kaktusarp“, enthält schöne Kaktusgeräusche, und dem Track „Zwei Mal Schwarzer Kater“, der eigentlich gar nichts mit Katern zu tun hat. Entstanden sind die Stücke in ihrem 59qm „Zebrastall im Herzen des links-grün-versifften Herzen Dresdens“. Dass die EP zum freien Download angeboten wird, begründen die beiden damit, dass sie Platz für Neues brauchten – im Kopf und auf der Festplatte. „Ausserdem dachten wir, der eine oder andere freut sich vielleicht.“

Tracklist:

01. Zebra Centauri – Time Life Music
02. Zebra Centauri – Dreiheit
03. Zebra Centauri – Zwei Mal Schwarzer Kater
04. Zebra Centauri – Kaktusarp