Drückende Beats und psychedelischer Tech-House – tINI und Topper in der Romy S.

** Wir verlosen 2*2 Tickets **

Darf’s noch ein bisschen mehr sein? Ja? Kein Problem – ihr kennt die Romy S. doch! Die hat für diese Nacht nämlich gleich zwei Acts eingeladen: einmal tINI, die Superwoman unter den Berliner DJs, und Topper, der mit seinem trippigen, psychedelischen Tech-House gerade für ganz neue Sound-Dimensionen sorgt. Enter the Romy-Arena!

tinitopper

Es gibt Acts, die haben in der Romy so überzeugt, dass wir sie einfach noch mal buchen müssen! In diese Kategorie fällt ganz klar tINI. Ist jetzt ehrlich gesagt auch keine große Überraschung. Egal ob Mexico City, London, Paris, Madrid oder Ibiza – die Clubber bekommen einfach nicht genug von ihrem energiegeladenen Sound. Und wir auch nicht. Seit 2012 veranstaltet sie jeden Sommer mittwochs auf Ibiza ihre spitzenmäßige Partyreihe „tINI and the Gang“ – direkt am Strand und bei freiem Eintritt. Dazu lädt sie sich immer befreundete DJs wie Loco Dice, Martin Buttrich, Livio & Roby, Tobi Neumann, Dana Ruh, Guti und Alexandra ein. Mit der Partyreihe schafft sie eine qualitative Alternative zu all den überteuerten und auf Hochglanz polierten Super-Events auf der Insel. Denn damit will tINI nix zu tun haben – ihr Herz schlägt für die Musik und gute Vibes. Und mit genau dieser Einstellung hat die Wahlberlinerin auch geschafft, sich schnell einen exzellenten Namen als DJ zu erspielen. Und so flatterten nach regelmäßigen Gigs in München schon 2003 die ersten Anfragen auf nationaler Ebene rein.

tini

Ihre Fanbase wuchs von Wochenende zu Wochenende, bis auch renommierte Acts auf sie aufmerksam wurden. Einer von ihnen ganz besonders: Loco Dice. Der befand sie für so gut, dass sie beim Label „Desolat“ und in die Booking Agentur „Artist Alife“ aufgenommen wurde. Von da an ging´s ab: Ihr erster Track „That´s right“ erschien 2009 auf der „Desolat“-Compilation „X“, und nur zwei Jahre später legte sie mit „Tessa“ ihr erstes Album vor. Darauf zu hören: drückende Beats, hypnotische Melodien, funky Percussions und viel Weitblick und Innovation. Dass tINI eine der besten und beliebtesten weiblichen Artists der weltweiten Techno- und House-Szene ist, wundert da nun wirklich nicht.

Ihr zur Seite steht in dieser Nacht Topper – einer, der auf seine Techno-Beats immer eine gute Prise Voodoo-Zauber streut. Entsprechend klingt sein Sound auch: dunkel, magisch, trippig, psychedelisch – und verdammt groovig. Wie er zu diesem sehr eigenen Style gekommen ist? Hm, da muss man einen Blick in seine Biografie werfen: Er wuchs in Turin in einem waschechten Hippie-Umfeld auf, wo er früh von Bands wie Grateful Dead und Jefferson Airplane beeinflusst wurde. Dieser, äh, bewusstseinserweiternden Musik ist es zu verdanken, dass er sich als Produzent sehr dafür interessiert, in ungeahnte (und ungehörte) Sphären elektronischer Musik vorzudringen. In Berlin fand er dafür den idealen Rahmen, und so präsentierte er seine einmaligen Tracks und DJ-Sets dort schnell in regelmäßigen Abständen, etwa im Club der Visionäre, und auf zahlreichen Underground-Partys in der Stadt. Mittlerweile gehört er zur „Sleep Is Commercial“-Label-Familie, und legt auch als Resident bei den Label-Partys auf. Als Produzent ist er nicht nur extrem vielseitig, sondern auch umtriebig. Seine erste Platte erschien 2007, vor zwei Jahren veröffentlichte er sein erstes Album „Down by the River“, auf dem er eindrucksvoll beweist, dass er ganz zurecht zu den heißesten Acts der Szene gehört. Wir sind uns sicher: Von Topper werden wir noch viel hören. Top!

Was? tINI
Wann? Samstag, den 28. Januar 2017 ab 23:00 Uhr
Wo? Romy S., Langestr.7, 70173 Stuttgart
Wer? tINI, Topper, Milyano

Wir verlosen 2*2 Gästelistenplätze! Was müsst ihr tun? Entweder schreibt ihr einen Kommentar mit eurer Emailadresse oder ihr schickt einfach eine Email mit eurem kompletten Namen und dem Betreff (
tINI! ) an
win@trndmusik.de!