Für die Töchter zum Frühstück – BinaryFunction veröffentlicht seine „USER“ EP auf Bade Records

USER_EP_final_option2 (1)

Die elfte Katalognummer des Londoner Labels Bade Records steht in den Startlöchern. Dieses Mal durfte BinaryFunction ran und hat drei Acid-Tracks produziert. „Ich führe ein hübsches und hektisches Leben“, so der Musiker aus Manchester, „ich kümmere mich um meine vier Töchter, und wenn es die Zeit erlaubt, liebe ich es, auf meinem Synthesizer auszuprobieren und neue Ideen zu schaffen.“ Er versuche so viel Musik wie möglich von so vielen verschiedenen Genres und Künstlern zu hören, wie es nur ginge: „Meine Familie, Freunde und die vielen Künstler, die ich höre, geben mir die ganze Inspiration, die ich brauche. Die Zeit ist immer der Hauptfaktor, wenn es um meine Musik geht. So entschied ich, dass ich die Zeit habe, mindestens zwei oder drei meiner Ideen zu vollenden.“ Herausgekommen ist die EP „USER“, von der Marcel Dettmann, Phil Moffa, Paco Osuna und Massimiliano Pagliara schon jetzt Fans sind.

Die Töchter werden als erste gefragt

Alles, was der Brite kreiert oder notiert, entsteht in seinem kleinen Heimstudio in Manchester: „Langsam beginnen dann, die Fundamente für jeden Track zu erstellen, und ich spiele in der Regel das ganze Lied in einem Ruck ein.“ Anschließend spielt BinaryFunction die neuen Werke seinen Kindern beim Frühstück vor: „Aber sie hören sie auch, wenn sie zur Schule laufen, nach Hause kommen oder bevor sie ins Bett gehen. Ich frage sie dann immer wieder, wie klingt es und ob sie es mögen.“ Wenn die Antwort positiv ausfällt, geht er zurück in sein Studio und vollendet die Stücke. „Der Prozess war für diese Versionen nicht anders“, fügt er hinzu. Dass die EP bei Bade Records erscheint, verdankt der Künstler dem Zufall: „Ich glaube, einer der Labelmitglieder hat ein Video von der brillanten Frak auf YouTube ausgecheckt und bemerkt, dass ich denselben Clip gesehen und einen Kommentar hinterlassen hatte.“ So kamen die Londoner auf die SoundCloud-Seite von BinaryFunction und stellten den Kontakt her.

Erscheinen wird die EP am 5. Juni 2017.

Tracklist:

01. BinaryFunction – ACKF1N
02. BinaryFunction – C0ntr0l
03. BinaryFunction – C0NF1GERR0R

  • lekker

    lekker!