Inspiriert von der Melodie und dem Piano – Le Monkey und sein Remix zu „S.T.A.Y.“

lemonkey

„Ich bin ein echter Fan von Hans Zimmers Arbeit“, gesteht der französische Produzent Le Monkey. Seiner Meinung nach habe der gebürtige Frankfurter Komponist die besten Soundtracks der Kinogeschichte geschaffen. „Ich mag Science-Fiction-Filme auch sehr – und besonders „Interstellar“. Dieser Film hat mich wirklich inspiriert dank seiner Vision der Unendlichkeit von Zeit und Raum.“ Also nahm er sich Zimmers Nummer „S.T.A.Y.“ zur Brust, um sie zu remixen: „Ich hatte vorher nie versucht, ein berühmtes Stück wie dieses zu remixen. Ich finde es eine frustrierende Übung: Man sorgt sich ständig darum, das Original zu verschandeln. Aber die Melodie und das Klavier der Nummer sind so reichhaltig, dass man auf etwas Großartiges aufbauen kann.“ Aufgenommen wurde seine Version in seinem Studio in Grenoble, die Hauptstadt der französischen Alpen. „Zuerst fand ich die ursprüngliche Melodie auf dem Piano und arrangierte dann die Noten neu: etwas schneiden, andere verändern“, sagt der Franzose. „Nachdem ich eine Bassline und einen Arpegiator mit einem Moog kreiert hatte, kam der Rest. Wenn ich den richtigen Vibe habe, dann fange ich an, den Track zu bauen und habe Emotionen und einige Samples, um einzigartige Beats zu erzeugen.“

Zum Teilen und Verbreiten

Den Remix bietet er nun als freien Download an. „Meiner Meinung nach ist Musik etwas zum Teilen und Verbreiten“, erklärt Le Monkey. „Ich versuche, so viele kostenlose Downloads wie meine Tracks „Agore“ und „Savana“ zu veröffentlichen.“ Und dieses Mal ist es dieser Remix zu „S.T.A.Y.“. „Mit der LAMP-Familie, speziell mit dem großartigen Mr. PUZL, haben wir gerade die Substance Matinale Remixes LP veröffentlicht“, verrät der Musiker über seine aktuellen Pläne. Die Kollektion umfasst Remixe von Kiko, Durante, Marst oder Frank Serin aus Kapitel 24. „Ich habe auch einen Track auf House Deep Amsterdam (8. Dezember 2017) und einen weiteren auf der Weihnachtsgeschenk-LP (Carton-Pâte Records aus Grenoble) veröffentlicht, die an Weihnachten erscheint.“ Als nächstes soll ein zweiter Longplayer des Franzosen erscheinen.

lemonkey1

DOWNLOAD via The Artist Union or Hypeddit