Ein Deep-House-Remix für Citizen Kain & Phuture Traxx – neues Release von fran&co | trndmusik

Ein Deep-House-Remix für Citizen Kain & Phuture Traxx – neues Release von fran&co

BF232_Artwork

„Wenn ich einen Remix produziere, setze ich mich intensiv mit dem Original auseinander“, sagt fran&co. Der Musiker hört sich im ersten Schritt den Track ein paar Mal an und überlegt sich, welche Elemente er für den Remix nutzen möchte. „Im zweiten Schritt setze ich mich dann nochmal intensiv mit den aktuellen Veröffentlichungen der Künstler sowie des Label auseinander, denn der Remix muss am Ende natürlich nicht nur zu mir sondern auch zu deren Konzepten passen.“ Bei der Nummer „Mischief“ war ihm klar, dass er den Horn-Sound aus dem Original übernehmen würde: „Da ich bei meinen eigenen Produktionen sehr melodisch unterwegs bin, habe ich zusätzlich ein paar eigene Elemente aufgenommen.“

Nicht lange gezögert

Im vergangenen Jahr hatte der Künstler zwei sehr erfolgreiche EPs: „Zaubergarten“ und „Mira Machine“ auf dem Label BluFin Records veröffentlicht. „“Zaubergarten“ tummelt sich noch heute in den Label Top 10 auf Beatport und „Mira Machine“ ist bis heute auf über 30 Compilations gesigned worden!“ Als er Ende letzten Jahres ein paar aktuelle Demos an BluFin Records schickte, erhielt er kurze Zeit danach die Remix-Anfrage – direkt vom Label. „Als ich hörte, dass es um Citizen Kain geht, dessen Produktionen mir persönlich wirklich sehr gut gefallen, habe ich nicht lange gezögert. Nachdem ich das Remix-Pack erhalten hatte, legte ich sofort los. Das Grundgerüst wurde über die Weihnachtsfeiertage in meiner alten Heimat Hanau aufgebaut und der Feinschliff folgte dann in der ersten Januar-Woche.“ Erscheinen wird sein Remix am 16. Februar 2018 via Beatport.

fran&co_

Labeltour mit Mad Hatter

Zeitgleich hatte sein neues Label Mad Hatter hatte einen sehr erfolgreichen Start: „Zwei Tracks setzten sich für über drei Wochen in den Beatport Top 100 Tracks in den Genres Deep und Progressive House fest. Im März erscheint endlich die dritte Katalognummer mit dem Titel „Inno and Onni“.“ Die EP enthält zwei Originale von fran&co und einen Ron Flatter-Remix. „Außerdem werden in 2018 verschiedene Kollaborationen, die im Laufe des letzten Jahres entstanden sind, veröffentlicht. 2017 habe ich gemeinsam mit Sasch BBC, Toni Rios, Tino Priolo und Vom Feisten produziert. Unsere Kooperationen werden auf BluFin Records, My Favourite Freaks und meinem eingenen Imprint erscheinen.“ 2018 wird also ein spannendes Jahr für den Produzenten: „Ich habe ein paar interessante Remix-Anfragen vorliegen, und eine Mad Hatter-Labeltour ist ebenfalls in Planung. Erste bestätigte Tour-Stops gibt es schon, beispielsweise am 17. März im Tanzhaus West in Frankfurt. Es folgen Club A.R.M. in Kassel, New Basement in Wiesbaden sowie Bukowski in Heilbronn.“

Tracklist:

01. Citizen Kain & Phuture Traxx – Mischief
02. Citizen Kain & Phuture Traxx – Mischief (fran&co’s avant-garde Remix)
03. Citizen Kain & Phuture Traxx – Mischief (Pascal FEOS Remix)
04. Citizen Kain & Phuture Traxx – Mischief (GNTN Remix)