Alles mit allem verbunden – Innacircle veröffentlichen ihren Track „Ethnobotanica“ | trndmusik

Alles mit allem verbunden – Innacircle veröffentlichen ihren Track „Ethnobotanica“

Free_Download_Innacircle

Foto: Innacircle

„Pflanzen sind ekstatische Wesenheiten. Diese Erkenntnis hat uns während der Produktionsphase konstant begleitet und wir waren viel in der Natur“, erklärt das Duo Innacircle zu seinem neuesten Track, der den Titel „Ethnobotanica“ verpasst bekam. „Wir haben uns in dem Zeitraum viel im Wald aufgehalten und uns mit der heimischen Flora und Fauna beschäftigt. Die neue Art und Weise, sich diesem Thema zu öffnen, hat uns sehr geholfen, dem Projekt einen Rahmen zu geben.“ Der Track beschäftige sich auf eine sehr dramatische Art und Weise mit der schönen Begebenheit, das alles mit allem verbunden wäre, so die beiden Musiker. Die Atmosphäre der Nummer ist vor allem durch die Field-Aufnahmen im nächtlichen Wald entstanden: „Die harmonischen Pads sind unter anderem auch dort entstanden. Das Arrangement haben wir dann in einer Live-Session im Studio aufgenommen.“

Erste EP soll im Juli erscheinen

Da ihr erster Free Download so gute Resonanzen erzeugte, wollten sie nun etwas schaffen, was an diesem Punkt anknüpft. Aus diesem Grund bieten sie die Nummer bei uns als freien Download an. „Als nächstes sind wir mit unserem Track „Freya“ auf der Underground Frequencies-Compilation von Somatic Records dabei“, erzählt das Gespann. Auf diesem Imprint werden sie im Juli ihre erste EP veröffentlichen. „Ausserdem arbeiten wir gerade an der Fertigstellung unseres Live-Sets und sind zunehmend mehr mit der Arbeit an unserem Label Geistzeit beschäftigt.“

DOWNLOAD for YouTube lovers or SoundCloud lovers (Hypeddit / The Artist Union)